News

Newsletter Nr.10

Hallo liebe BST-Freunde und BST-Spieler,

nach einem grandiosen Finale im GC Montfort-Rankweil haben sich die BST-Captains am 10.09.2015 im dortigen Clubhaus zur abschließenden Jahressitzung getroffen.

Der wichtigste Punkt der Tagesordnung war die Neuwahl des Präsidenten der BST. Nach einiger Bedenkzeit hat sich Dr. Walter Intemann vom GC Weißensberg bereit erklärt, für die nächsten zwei Jahre die Präsidentschaft zu übernehmen. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Um für eine Kontinuität in der Präsidentschaft zu sorgen hat sich unser neuer Präsident ausbedungen, den „alten“ Präsidenten Wolfgang Matt als Vizepräsident zu behalten. Damit übernimmt dieser die Zuständigkeit für die Kasse der BST und auch für die Pflege der Homepage mit allen ihren Leistungen für die Teilnehmer und für die Freunde der BST.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Finanzen der BST. Da das Nenngeld für ein BST-Turnier für die meisten Clubs, insbesondere für unsere Schweizer Freunde, kaum ausreicht, ein Turnier solide zu finanzieren, haben wir nach 5 Jahren beschlossen das Nenngeld von € 65,00 auf € 70,00 anzuheben. Vor dem Hintergrund, dass zum Teil das Greenfee in vielen Clubs an Werktagen zwischen € 60,00 und € 80,00 beträgt, halten wir diese Erhöhung um € 5,00 für vertretbar.

Nachdem der Fürstliche Golfclub Oberschwaben (Bad Waldsee) mit seinem neuen Captain Manfred Hall sich endgültig als BST-Club etabliert hat (2015 war etwas schwierig) ist es dem Christian Gutzwiller (GC Bludenz/Braz) gelungen einen weiteren Club zur Teilnahme an der BST zu gewinnen.

Der GC Gams-Werdenberg wird ab 2016 als 11. Club an der Bodensee-Seniors-Tor teilnehmen. Der BST-Captain ist der Arnold Graf.
Für die, die den Platz nicht kennen, hier der Link zur Homepage:  //www.golfgams.ch/

Scroll to top